top of page

 

Retreats Achtsamkeit & Spiritualität
1225.JPG

Sommer-Retreat Hellwach am Leben
Achtsamkeit - Meditation - Muße
12.-14. Juli 2024 in Hall/Tirol

PusteblumeAndreasNeuholdGezoomtAusschnitt.jpeg

Foto: Andreas Neuhold

Viele Menschen suchen heute wieder Auszeit und Rückzug, wo Geschäftigkeit, Denken und Sorgen zur Ruhe kommen können. Mit Achtsamkeitspraxis und Meditation, sowie Zeiten der Muße und der hohen Kunst des Nicht Tuns üben wir uns in einer wachen Präsenz, Absichtslosigkeit und Leichtigkeit.

Die Natur, der Klostergarten, die wunderbare Kapelle - sie alle helfen uns, unser Leben zurückzugewinnen, hellwach für das kostbare Geschenk unserer Tage.

Neben stillen Zeiten gibt es spirituelle Impulse, die Möglichkeit zum Austausch und Zeit am Lagerfeuer mit Musik und Gesang.

Für alle, die interessiert sind an moderner Achtsamkeitspraxis und einer zeitgemäßen Spiritualität, und für alle, die ihre eigene Praxis wiederbeleben oder vertiefen wollen.

Grundlage ist mein soeben erschienenes Buch "Hellwach am Leben. Auf dem Weg zu einer tragfähigen Spiritualität".

- Beginn: Fr. 16 Uhr. Ende: So.16 Uhr

- Kursbeitrag: EUR 150 - 250,- nach Selbsteinschätzung
- Kosten Exerzitienhaus: EUR 116,-
2 Nächte mit Vollpension (Einzelzimmer / Gemeinschaftsbad)

 

Zimmerreservierung:
Gästehaus der Kreuzschwestern Hall, Bruckergasse 24
6060 Hall in Tirol
info@hall.kreuzschwestern.at  Mobil: +43/ 699 1600 2113

ANMELDUNG hier!

Retreat Klang der Stille
Achtsamkeit - Meditation - Kontemplation
​​
in Grünau/Almtal: 11.-14. Nov 2024

BaumHerzGegenlichtAhornbodenReduziert.jpg

Foto: Steve Heitzer

Kontemplation ist eine Meditationsform aus der mystischen Tradition des Christentums. Wir orientieren uns an den Wahrnehmungsübungen von Franz Jalics und üben uns in der stillen Gebetsweise eines schlichten aber hellwachen Da-Seins im Hier und Jetzt - ohne Worte.
Die Achtsamkeitspraxis entstammt der buddhistischen Tradition, wie wir sie heute von westlichen Lehrern wie Jon Kabat Zinn oder von Thich Nhat Hanh kennen.

In diesem Retreat schaffen wir Übergänge. Wir greifen zurück auf den Schatz christlicher Tradition und öffnen uns zugleich für wichtige Impulse unserer  Zeit.
 

  • gemeinsame Meditation/stilles Gebet in Einheiten zu 25Min.

  • Achtsamkeitspraxis, Muße-Zeiten und Angebot zum Einzelgespräch

  • Klänge bzw. spirituelle Gesänge und Impulse am Abend

  • Voraussetzung: Bereitschaft zum Schweigen
     

Beginn: Anreisetag 18 Uhr. Ende: Abreisetag: 13 Uhr

Ort: Haus der Achtsamkeit, Fischereckstraße 23,
4645 Grünau im Almtal

Zimmerreservierung: Tel.: +43 (0) 7616 8258
office@hausderachtsamkeit.com
 

Zusammen mit Sr. Huberta Rohrmoser (Leitung) und Maria Rafetseder (Klang)
 

ANMELDUNG hier!

Details Grünau hier!

Wo das Glück zu finden ist
Tages-Retreat Mystik & Achtsamkeit

23.Nov 2024 in St.Michael, Tirol

bunter blätter weg.jpg

Foto: Steve Heitzer

Glück finden wir nicht, wenn wir ihm hinterherlaufen.
Eher, wenn wir stehen bleiben.
Glück liegt in Momenten, ganz an der Oberfläche. Und in
Tiefenströmungen des Lebens: Dankbarkeit, Freude, in
Einklang kommen, gleichzeitig werden mit dem Leben.
All das können wir kultivieren.
Dieser Tag bietet uns Gelegenheiten dafür: Momente,
Augen-Blicke und Innehalten. Achtsamkeit ist ein Feuer.
Um das Glück zu schmieden braucht es das Feuer
hellwacher Präsenz. Sie führt uns tief ins Hier und Jetzt,
in uns hinein – und über uns hinaus.

Für alle, die interessiert sind an moderner Achtsamkeitspraxis und einer zeitgemäßen Spiritualität, und für alle, die ihre eigene Praxis wiederbeleben oder vertiefen wollen.

Grundlage ist mein Buch "Hellwach am Leben. Auf dem Weg zu einer tragfähigen Spiritualität".

- Kurszeit: Sa. 10 -17 Uhr

- Kursbeitrag: EUR 100,-. Ermäßigung auf Anfrage möglich
- Mittagessen (3gängig): EUR 18,-

- Kursort: Bildungshaus St. Michael, Schöfens 12, 6143 Matrei am Brenner T +43 5273 6236  st.michael@dibk.at.

- Anmeldung nur über das Bildungshaus St.Michael möglich:

ANMELDUNG hier!

Dankbar für einen wunderbaren Abend zur 

Buchpräsentation

am 14.März

Buchhandlung Tyrolia, Innsbruck

 

nächste Termine:
14.Mai in Steinach, 26.Juni in Landeck, jeweils 19 Uhr

Interesse an einer Lesung, Vortrag, Kooperation?

Reaktionen zu meinem Buch finden sich HIER!

AusschnittBroschüreTyroliaCover.PNG

Unterschiedliche Retreats


Das Interesse an Rückzug (Retreat), innerer Einkehr und mehr Zeit für Meditation, Inspiration und Stille ist ungebrochen. Jeder Mensch braucht etwas anderes, und auch wir selbst gehen unseren inneren Weg, auf dem wir immer wieder unterschiedliche Nahrung und Erfahrungsräume brauchen. Achtsamkeitspraxis, Meditation und Inspiration aus zeitgenössischen und alten Quellen gehören bei mir immer dazu. Und doch unterscheiden sich 3 Formen.

  • Der Sommer-Retreat, sowie der Retreat "Geschmack des Lebens" sind getragen von großer Leichtigkeit. Es gibt nur kurze Phasen im Schweigen, Zeiten der Muße sind hier zentral, in denen auch ein Buch gelesen werden kann oder Kreatives Platz hat. Aber auch die Hinführung zur Stille ist ein wichtiges Element. Je nach Möglichkeit und Bedarf integrieren wir neben Austausch auch Gesänge und Geschichten am Lagerfeuer.

  • "Klang der Stille" führt tiefer hinein in die Stille; abgesehen von Einführung und Impulsen, sowie Anhör-Runden und Begleitgesprächen finden diese Tage im Schweigen statt. Hier steht der persönliche innere Prozess im Vordergrund; das Weglassen aller Art von Ablenkung ermöglicht ein größeren Erfahrungsraum der Stille. Das "Fasten im Kopf" macht Platz für die Wahrnehmung von Natur, Körper und unsere Innenwelt. Die Stille macht den Weg frei zu uns selbst, und über uns hinaus. Für alle, die einer tiefen Sehnsucht folgen oder auf die Spur kommen wollen.

  • Der Pfingst-Retreat und ähnliche Formate rücken die Inspiration durch die Botschaft Jesu und Texte der Bibel mehr in den Vordergrund. Zeiten der Muße und Meditation sind auch hier wichtige Elemente.
     

Sommer-Muße-Retreat
Geschmack des Lebens 
Muße, Stille und Besinnung​​

Neuer Retreat in Planung

WieseBerge.jpg

Endlich einmal .... nichts tun müssen, nichts erreichen müssen, einfach sein dürfen. Ankommen an der "Adresse des Lebens: Hier und Jetzt" (Thich Nhat Hanh).

 

Zeit für Stille, und Zeit, in Muße das zu tun, wofür sonst kein Spielraum ist, ein Gespräch, einfach in der Sonne sitzen, an einem Baum gelehnt, in die Natur gehen in einer wunderbaren Landschaft mit mächtigen Bergen, stillem See, Wiesen und Wäldern.

Viele Menschen suchen heute wieder Auszeit und Rückzug, wo Geschäftigkeit, Denken und Sorgen zur Ruhe kommen können. Mit Achtsamkeitspraxis und Meditation, sowie Zeiten der Muße und des Nicht Tuns üben wir uns in einer wachen Präsenz, Absichtslosigkeit und Leichtigkeit.

 

Neben stillen Zeiten gibt es spirituelle Impulse, die Möglichkeit zum Austausch und Zeit am Lagerfeuer mit Musik und Gesang.

Pfingst-Retreat
Aufwachen zur eigenen Größe
  
Muße - Meditation - Inspiration

Eiche mit Chris 2.jpg

Der Retreat fand im Juni 2020 in St.Michael/Tirol statt

Pfingsten ist das Fest der Fülle, Kraft und Inspiration. Achtsamkeitspraxis, Meditation und Zeiten echter Muße und in der wunderbaren Natur helfen uns, still zu werden, Atem zu holen, „Geist“ und dynamis, „Kraft von oben“, richtig Power zu empfangen und Feuer zu fangen – pfingstliche Bilder für das Leben.
 

  • Stille und Austausch bringen uns in Kontakt mit dem Leben, miteinander, mit uns selbst.

  • Zeiten der Meditation wechseln mit Zeiten der Muße, Gespräch, Gesängen und Lagerfeuer.

  • Inspiration für eine zeitgemäße Spiritualität: Texte über Jesus und seine Schüler*innen im Dialog mit der modernen Achtsamkeitspraxis, buddhistischen Lehrer*innen, Eckhart Tolle und R. M. Rilke.
     

Wir finden wahre Schätze, wo viele sie kaum noch vermuten würden: In der Frohen Botschaft Jesu und in der so genannten "Apostelgeschichte" im Neuen Testament. Wunderbare alte Texte am Übergang in eine neue Zeit. 

Interesse an neuem Termin?

bottom of page