IMG_8797.JPG

Durch die enge Pforte des Jetzt

Achtsamkeit - Pädagogik- Spiritualität

 

Einer leisen Sehnsucht folgen

Was lässt uns leben in einer Welt voller Krisen und Probleme? Wie öffnen wir uns im Alltag, auch mit Kindern, für die Schönheit, die Güte und das Vertrauen angesichts persönlicher und gesellschaftlicher Krisen?

  • Einer leisen Sehnsucht folgen nach Stille, Fülle, Tiefe, Weite,

  • aus unserer Gedankenverlorenheit aufwachen und alte Muster und Zwänge loslassen,

  • Stress und die Last des Alltags unterfangen und

  • in uns den Zugang finden zum großen Ganzen und zu einem Lebensgefühl von Verbundenheit und Geborgenheit – geht das und wie geht das?

​Es gibt viele Wege, dieser Sehnsucht zu folgen und
durch die „enge Pforte des Jetzt“
zu treten

in den Garten des Lebens.

Aktuelle Audios

Mitten im All und Teil des Himmels - dreizehn Minuten Achtsamkeit für Dich.
"Im Licht sehen wir die Dinge, in der Dunkelheit den riesigen Rest." Thea Unteregger
Eine kleine geführte Meditation für den Alltag findest du hier.

Wiedersehen mit der Sonne - dreizehn Minuten Achtsamkeit für Dich.
Ihr Licht, ihre Wärme, ihre Kraft - geschenkt für uns.
Eine kleine geführte Meditation für den Alltag findest du hier.

Aktuelle Angebote

 

Kurs "Achtung Kinder!"
Achtsamkeit & Pädagogik

jetzt in Präsenz!

Dieser Kurs wurde bereits online zweimal in Kooperation mit der Elternbildung Vorarlberg und "Mit Kindern wachsen" mit begeistertem Feedback durchgeführt. Nun findet er ab Nov 21 in Götzis/Vorarlberg in Präsenz statt.

Auch als berufliche Fortbildung für Kitas, Kinderhäuser, Kindergärten möglich und bereits durchgeführt!
Anfragen hier!


Mit Kindern lohnt es sich, das Tempo unseres Lebens zu drosseln. Statt Kinder möglichst schnell an unsere Beschleunigung zu gewöhnen, können wir die Chance ergreifen, langsamer zu werden und neu hinzuschauen, Herz und Sinne zu öffnen. So bieten sich Schlüsselerfahrungen, nicht nur für Pädagogik und unseren Alltag mit Kindern, sondern für unser ganzes Leben.

Vorschau Frühjahr 2022

Retreat Achtsamkeit & Pädagogik

29.April - 01.Mai 2022

Ergänzend zum Kurs findet im Bildungshaus St.Michael in Pfons/Brenner dieses Intensiv-Wochenende statt. 

  • Übungen aus der Achtsamkeitspraxis allgemein und zum Selbstmitgefühl im Speziellen

  • Zeit für Muße, Stille, Meditation und Übungen in der Natur

  • Inspiration aus spirituellen Traditionen

  • Austausch und (auf Wunsch) persönliche Begleitgespräche

 

Flyer in Kürze mit neuem Termin!

20181014_144742.jpg
IMG_20200806_073128.jpg

Stille-Retreats

Klang der Stille
Achtsamkeit - Meditation - Kontemplation
 

 in Oberösterreich: 18.-23. Nov 2021 (Kurzversion bis 21.Nov) in Grünau/Almtal
zusammen mit Sr. Huberta Rohrmoser und Maria Rafetseder

​in Tirol: 03.-07. Dez 2021 (Kurzversion bis 05.Dez) in Hall i.T.
im Kloster der Kreuzschwestern
 

Kontemplation ist eine Meditationsform aus der mystischen Tradition des Christentums. Wir orientieren uns an den Wahrnehmungsübungen von Franz Jalics und üben uns in der stillen Gebetsweise eines schlichten aber hellwachen Da-Seins im Hier und Jetzt - ohne Worte. Die Achtsamkeitspraxis entstammt der buddhistischen Tradition, wie wir sie heute von westlichen Lehrern wie Jon Kabat Zinn oder von Thich Nhat Hanh kennen. So greifen wir zurück auf den Schatz christlicher Tradition und öffnen uns zugleich für wichtige Impulse unserer  Zeit.

Nähere Infos hier!

Kinder sind nichts für Feiglinge

Mein Buch zu Achtsamkeit & Pädagogik

​Achtsamkeit hat sich seit jeher als wirkungsvolles Konzept erwiesen, besser mit Stress umzugehen, die Aufmerksamkeit zu fokussieren und Mitgefühl zu entwickeln. Doch im Zusammenleben mit den eigenen Kindern kommen wir nur schwer zu formaler Achtsamkeits- und Meditationspraxis, oft bleibt uns nicht einmal genügend Zeit zum Schlafen. Doch kann der Alltag mit Kindern selbst zum Übungsweg werden: Jede gelingende Begegnung mit Kindern erfordert von uns Erwachsenen ein achtsames Öffnen für den Augenblick und wird damit zur Chance, informell Achtsamkeit zu üben: nichts tun, nicht wissen, nicht urteilen – lieben lernen!
Steve Heitzer skizziert seine langjährige Erfahrung als Pädagoge und dreifacher Vater in neun Übungen und greift dabei zurück auf den pädagogischen Ansatz von Rebeca und Mauricio Wild sowie auf Praxis und Spiritualität der Achtsamkeit und moderner Weisheitslehrer.
Kinder fordern alles von uns: vor allem den Mut, uns wirklich einzulassen, denn Kinder sind nichts für Feiglinge! Wenn Sie am Glück Ihrer Kinder und an Ihrem eigenen Weg zum Glück interessiert sind, dann bietet dieses Buch eine Fundgrube von Anregungen.

Buchcover-Kinder_sind_nichts_für_Feiglin

Kontakt

Danke für's Absenden!


Z w i s c h e n z e i t
Achtsamkeit und Spiritualität zum Jahresbeginn

​​  07.-09. Jänner 2022 in St.Michael/Tirol

 


 

Unser Leben findet in einem großen Da-zwischen statt: zwischen Himmel und Erde, zwischen Geburt und Tod. Und im Inzwischen. In dem, was wir Alltag nennen. Leben passiert uns, während wir dabei sind, über das Leben nachzudenken. Oft verpassen wir es, während wir in Gedanken und Routinen verloren sind.

 

An diesen Tagen ist Innehalten und Zwischenzeit. Inzwischen gehen wir nach innen und außen, in die Stille der Meditation und in die wunderbare Natur der Wipptaler Berge. Wir lassen uns inspirieren von den Sterndeutern, der Botschaft Jesu, von Rainer Maria Rilke und zeitgenössischen Weisheitslehrer:innen. Leben ist Gegenwart und Vertrauen, Dasein und Verbundensein.

Beginn: Fr. 10 (!) Uhr, Ende So 13 Uhr
Kursbeitrag: EUR 230,- Ermäßigung auf Anfrage möglich

 

Diese Veranstaltung kann nur über St.Michael gebucht werden, Anmeldung hier!