IMG_8797.JPG

Durch die enge Pforte des Jetzt

Achtsamkeit - Pädagogik- Spiritualität

 

Einer leisen Sehnsucht folgen

Was lässt uns leben in einer Welt voller Krisen und Probleme? Wie öffnen wir uns im Alltag, auch mit Kindern, für die Schönheit, die Güte und das Vertrauen angesichts persönlicher und gesellschaftlicher Krisen?

  • Einer leisen Sehnsucht folgen nach Stille, Fülle, Tiefe, Weite,

  • aus unserer Gedankenverlorenheit aufwachen und alte Muster und Zwänge loslassen,

  • Stress und die Last des Alltags unterfangen und

  • in uns den Zugang finden zum großen Ganzen und zu einem Lebensgefühl von Verbundenheit und Geborgenheit – geht das und wie geht das?

​Es gibt viele Wege, dieser Sehnsucht zu folgen und
durch die „enge Pforte des Jetzt“
zu treten

in den Garten des Lebens.

Aktuelle Audios

Mitten im All und Teil des Himmels - dreizehn Minuten Achtsamkeit für Dich.
"Im Licht sehen wir die Dinge, in der Dunkelheit den riesigen Rest." Thea Unteregger
Eine kleine geführte Meditation für den Alltag findest du hier.

Wiedersehen mit der Sonne - dreizehn Minuten Achtsamkeit für Dich.
Ihr Licht, ihre Wärme, ihre Kraft - geschenkt für uns.
Eine kleine geführte Meditation für den Alltag findest du hier.

Aktuelle Angebote

Im März haben Thea und ich unsere Zusammenarbeit gestartet mit der Reihe "Achtsamkeit&Sinnlichkeit". Das Feedback der TNinnen war wunderbar, nach Ostern legen wir nach mit 2 Abenden! Diesmal lassen wir uns von Geschichten inspirieren; ich werde von einer Ostergeschichte aus der Bibel aus starten, Thea wird ihre Göttinnen-Forschung zugrunde legen. Wir freuen wir uns über alle, die sich mit uns auf das Abenteuer dieser kleinen intersprituellen Begegnung einlassen. Anmeldung hier!

Thea Unteregger ist Künstlerin, Erwachsenenbildnerin, Montessoripädagogin und Autorin und erforscht vor allem die Wege und Visionen weiblicher Spiritualität. www.amathea.it 

Kurskosten: EUR 90. Ermäßigung auf Anfrage möglich

Mehr Infos hier!

Retreat Klang der Stille
Achtsamkeit - Meditation - Gebet

05.-08.Mai 2021 in Grünau/Almtal

zusammen mit Sr.Huberta Rohrmoser

Kontemplation ist eine Meditationsform aus der mystischen Tradition des Christentums. Wir orientieren uns an den Wahrnehmungsübungen von Franz Jalics und üben uns in der stillen Gebetsweise eines schlichten aber hellwachen Da-Seins im Hier und Jetzt - ohne Worte. Die Achtsamkeitspraxis entstammt der buddhistischen Tradition, wie wir sie heute von westlichen Lehrern wie Jon Kabat Zinn oder von Thich Nhat Hanh kennen. So greifen wir zurück auf den Schatz christlicher Tradition und öffnen uns zugleich für wichtige Impulse unserer Zeit.

Dieser Retreat ist gut geeignet als Einführung in eine zeitgemäße Meditationspraxis sowie ins stille und kontemplative Gebet, aber auch als Stärkung der bereits begonnenen persönlichen Praxis.

Mehr Infos und Anmeldung hier!

Achtung Kinder!

In Kooperation mit der Elternbildung Vorarlberg und "Mit Kindern wachsen".

 online zusammen mit Berenice Boxler,
Aufgrund des großen Interesses startet ein neuer Kurs im Mai!
4 mal dienstags 19-21 uhr: 4., 11., 18., 25.Mai. Mehr Infos hier!

Anmeldung hier!


Mit Kindern lohnt es sich, das Tempo unseres Lebens zu drosseln. Statt Kinder möglichst schnell an unsere Beschleunigung zu gewöhnen, können wir die Chance ergreifen, langsamer zu werden und neu hinzuschauen, Herz und Sinne zu öffnen. So bieten sich Schlüsselerfahrungen, nicht nur für Pädagogik und unseren Alltag mit Kindern, sondern für unser ganzes Leben.

20181014_144742.jpg
Kinder öffnen Türen zu uns selbst
Praxis-Abende Achtsamkeit & Pädagogik

letzter Mittwoch im Monat 28.4. | 31.5. | 30.6.

 Anmeldung hier!

Wir üben gemeinsam Achtsamkeit und widmen uns den Themen aus der Gruppe von Eltern und Pädagog*innen

Kosten: 3 Abende: EUR 60. Einzelner Abend: EUR 30,-
Ermäßigung auf Anfrage möglich

Mehr Infos hier!

IMG_20200806_073128.jpg

Übungsreihen Achtsamkeit & Spiritualität

Stille18. Achtsamkeit am Feierabend

aktuell online per Zoom

Stille18. Achtsamkeit am Feierabend ist eine wöchentliche Übungsreihe zur Achtsamkeitspraxis, die ich seit vielen Jahren in Innsbruck anbiete. Ich selbst hätte nie gedacht, dies auch mal online zu versuchen, aber besondere Zeiten brauchen besondere Wege. Meist biete ich hier eine Reihe mit 5 wöchentlichen Terminen an. Wer das gerne kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, mal gratis dabei zu sein.
Anmeldung zum aktuellen Kurs hier!

Mehr Infos hier

Anmeldung und Zimmerreservierung

Bitte reservieren sie telefonisch unter 05523/62 501-828 bzw. per Mail unter willkommen@arbogast.at. Vielen Dank.

Diese Veranstaltung kann nur über das Bildungshaus St.Arbogast gebucht werden!

family unplugged 

Auszeit für Eltern, große und kleine Kinder

Fr 11. Juni 2021, 17 Uhr - So 13. Juni 2021, 12.30 Uhr

im Bildungshaus St.Arbogast Götzis, Vorarlberg
 

Steve & Christian Heitzer mit Team

Mit Achtsamkeit, Kreativität, Spiel und gemeinsamen Zeiten draußen in der Natur gestalten wir eine Mischung von Workshop und Freizeit. Angebote ganz unkompliziert und ohne Gruppenzwang, in einer wunderbaren Umgebung.
So können wir unsere Kinder und uns selbst neu erleben und unsere Beziehungen zueinander stärken. Achtsamkeit bedeutet uns ganz einlassen, erleben, wie wertvoll wir füreinander sind und wie heilsam das Leben im gegenwärtigen Moment ist.

Inspiration für Eltern und die ganze Familie und einfach Zeit, miteinander zu sein, ganz "unplugged": ohne Termine, ohne Erledigungen, ohne etwas tun oder erreichen zu müssen, ohne Medien und Ablenkung von außen.

Kinder sind nichts für Feiglinge

Mein Buch zu Achtsamkeit & Pädagogik

​Achtsamkeit hat sich seit jeher als wirkungsvolles Konzept erwiesen, besser mit Stress umzugehen, die Aufmerksamkeit zu fokussieren und Mitgefühl zu entwickeln. Doch im Zusammenleben mit den eigenen Kindern kommen wir nur schwer zu formaler Achtsamkeits- und Meditationspraxis, oft bleibt uns nicht einmal genügend Zeit zum Schlafen. Doch kann der Alltag mit Kindern selbst zum Übungsweg werden: Jede gelingende Begegnung mit Kindern erfordert von uns Erwachsenen ein achtsames Öffnen für den Augenblick und wird damit zur Chance, informell Achtsamkeit zu üben: nichts tun, nicht wissen, nicht urteilen – lieben lernen!
Steve Heitzer skizziert seine langjährige Erfahrung als Pädagoge und dreifacher Vater in neun Übungen und greift dabei zurück auf den pädagogischen Ansatz von Rebeca und Mauricio Wild sowie auf Praxis und Spiritualität der Achtsamkeit und moderner Weisheitslehrer.
Kinder fordern alles von uns: vor allem den Mut, uns wirklich einzulassen, denn Kinder sind nichts für Feiglinge! Wenn Sie am Glück Ihrer Kinder und an Ihrem eigenen Weg zum Glück interessiert sind, dann bietet dieses Buch eine Fundgrube von Anregungen.

Kontakt

steve[at]steveheitzer.at

+43 (0)680 55 25 721

Grätschenwinkelweg 25, 6080 Igls, Österreich

©2020 Steve Heitzer. Erstellt mit Wix.com