Retreat Klang der Stille
Achtsamkeit - Meditation - Gebet

Kontemplation ist eine Meditationsform aus der mystischen Tradition des Christentums. Wir orientieren uns an den Wahrnehmungsübungen von Franz Jalics und üben uns in der stillen Gebetsweise eines schlichten aber hellwachen Da-Seins im Hier und Jetzt - ohne Worte. Die Achtsamkeitspraxis entstammt der buddhistischen Tradition, wie wir sie heute von westlichen Lehrern wie Jon Kabat Zinn oder von Thich Nhat Hanh kennen. So greifen wir zurück auf den Schatz christlicher Tradition und öffnen uns zugleich für wichtige Impulse unserer  Zeit.

  • Achtsamkeitspraxis drinnen & draußen, Sitz-Meditation in Einheiten zu 25 Min.

  • Impulse aus den Schriften moderner Weisheitsliteratur
    und der Botschaft Jesu

  • Klänge von Monochord und Psalter am Abend (Maria Rafetseder) 

  • Möglichkeit zu Begleitgesprächen

Voraussetzung: Bereitschaft zum durchgehenden Schweigen

09.-13.April 2021 in Hall (Kurzvariante bis 11.April, 17 Uhr)
Kursbeitrag: nach Möglichkeit EUR 200-250. Kurzvariante EUR 150-200,-

Zimmerreservierung: exerzitienhaus [at] hall.kreuzschwestern.at
05.-08. Mai 2021 in Grünau: Kursbeitrag nach Möglichkeit EUR 200,-

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

IMG_4257_edited.jpg

"Achtung Kinder!"
Achtsamkeit & Pädagogik

Dieser Kurs wird aktuell zum zweiten Mal in Kooperation mit der Elternbildung Vorarlberg und "Mit Kindern wachsen".

 online durchgeführt zusammen mit Berenice Boxler,
Neue Kurse in Planung und berufliche Fortbildungen für Kitas, Kinderhäuser, Kindergärten gerne auf Anfrage!
Mehr Infos zur aktuellen Ausschreibung hier!

Anfragen hier!


Mit Kindern lohnt es sich, das Tempo unseres Lebens zu drosseln. Statt Kinder möglichst schnell an unsere Beschleunigung zu gewöhnen, können wir die Chance ergreifen, langsamer zu werden und neu hinzuschauen, Herz und Sinne zu öffnen. So bieten sich Schlüsselerfahrungen, nicht nur für Pädagogik und unseren Alltag mit Kindern, sondern für unser ganzes Leben.

20181014_144742.jpg
FlyerWunder.jpeg

Seit Jahren haben Thea und ich Lust, mal was zusammen anzubieten. Im März haben wir gestartet mit der Reihe Achtsamkeit&Sinnlichkeit. Das Feedback der TNinnen war wunderbar, nach Ostern legen wir nach mit 2 Abenden! Diesmal lassen wir uns von Geschichten inspirieren; ich werde von einer Ostergeschichte aus der Bibel aus starten, Thea wird ihre Göttinnen-Forschung zugrunde legen. Wir freuen wir uns über alle, die sich mit uns auf das Abenteuer dieser kleinen intersprituellen Begegnung einlassen. Aktuell natürlich nur per Zoom möglich, aber lasst Euch nicht abschrecken! So viele haben mittlerweile auch hier Inspiration und Begleitung gefunden!

Kurskosten: EUR 90,- Ermäßigung auf Anfrage möglich

Thea Unteregger ist Künstlerin, Erwachsenenbildnerin, Montessoripädagogin und Autorin und erforscht vor allem die Wege und Visionen weiblicher Spiritualität. In ihrem Buch „28 Göttinnen. Auf den Spuren weiblicher Kulte im Alpenraum“ (Raetia Verlag 2020) beschreibt sie mythische Frauenfiguren und ihre Bedeutung für unser Leben heute. www.amathea.it 

der stern und die folgen

weihnachtsretreat 2021/22 in st.michael/brenner

 

Nach wie vor liegt ein Zauber auf dem, was wir Weihnachten nennen. Jedes Jahr geht der Stern neu auf. Wohin geht deine Sehnsucht? Wo steht der Stern deines Herzens? Worauf wartest du? Diese Tage schaffen Raum, an der Adresse des Lebens anzukommen: im gegenwärtigen Augenblick.

  • Zeit für gemeinsame Meditation

  • Übungen zur Achtsamkeitspraxis

  • Zeiten der Muße: Nicht(s) Tun müssen, kreativ sein dürfen

  • spirituelle Impulse, Zeiten des Schweigens, gemeinsamer Austausch

Kursbeitrag: EUR 240,- VP im EZ gesamt: EUR 246,-
Kooperation mit www.cordat.org

ANMELDUNG und Zimmerreservierung: Bildungshaus St.Michael, Schöfens 12, 6143 Pfons/Matrei am Brenner. T +42 5273 6236, www.dibk.at/st.michael